Unsere Rinder und Schafe - ein Muss für die Erzgebirgische Kulturlandschaft

Vom Frühjahr bis in den späten Herbst findet man unsere Mutterkühe mit ihren Kälbern, die weiblichen Aufzuchtrinder und unsere Mutterschafe mit Ihren Lämmern auf den weitläufigen Wiesen und Weiden der tief eingeschnittenen Täler der Zschopau, Pockau und Pressnitz. Insgesamt werden auf diese Weise rund 750 Hektar absolute Wiesen und Weiden nach den Prinzipien der extensiven und naturschutzgerechten Grünlandbewirtschaftung und Pflege genutzt.

Unsere Erzeugung und Vermarktung von Rindfleisch erfolgt nach den QS-Kriterien für Fleisch- und Fleischerzeugnisse in der Stufe Rindermast und wurde mit dem Zertifikat QS 0084 bestätigt.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.